skip to content


Stadtwerke >>>

 

 

 


Anpassung der wegweisenden Beschilderung und des Parkleitsystems in der Innenstadt Gummersbach

 

 

In den nächsten Tagen werden in der Gummersbacher Innenstadt an verschiedenen Standorten alte Schilder der wegweisenden Beschilderung und des Parkleitsystems, teilweise einschließlich der Masten, demontiert und durch neue Schilder und Masten ersetzt. Bis zur endgültigen Fertigstellung des „Ringschlusses“ zwischen Rospestraße und der Kreuzung Karlstraße / Hindenburgstraße im Bereich des heutigen Busbahnhofes wird die aktuell herzustellende Beschilderung nur einen Zwischenzustand darstellen. Erst mit der Freigabe der „Ringstraße“ Ende 2016 wird die endgültige wegweisende Beschilderung einschließlich des entsprechend angepassten Parkleitsystems in Betrieb genommen werden.

Der Zwischenzustand wird erforderlich, um die Wegweisung den veränderten Verkehrsführungen und Zielen im Innenstadtbereich sowie der Eröffnung des neuen Parkhauses im Einkaufszentrum „Forum Gummersbach“ anzupassen. So wird zur Eröffnung des Einkaufszentrums „Forum Gummersbach“ eine entsprechende Wegweisung insbesondere zu den Stellplatzanlagen vorhanden sein.

 


 

Zustands- und Funktionsprüfung: Neue Regelungen

 

Das Thema Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen (jetzt: Zustands- und Funktionsprüfung) ist auch weiterhin für Gummersbacher Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer von Interesse. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

 

Aktuelle Rechtslage

 

Der Landesgesetzgeber hat mit dem Gesetz zur Änderung des Landeswassergesetzes (LWG NRW) vom 05.03.2013 eine neue Gesetzesgrundlage für die Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen geschaffen. Einzelheiten zur Prüfung werden hiernach nicht mehr im Landeswassergesetz selbst, sondern in einer Rechtsverordnung des Umweltministeriums geregelt.

Diese Rechtsverordnung (Selbstüberwachungsverordnung Abwasser - SüwVO Abw NRW) ist am 09.11.2013 in Kraft getreten. Darin werden insbesondere Fristen, Prüfmethoden, Anforderungen an die Prüfer und die einheitliche Prüfbescheinigung geregelt.

 

mehr lesen >>